Für sekundengenaue Wiedergabe die Spotify Desktop-Anwendung sowie die Browser-Extension Open in Spotify desktop client installieren.
Uwe Carstens
Interpret Titel Jahr Rolle Hörprobe
vmtl: Uwe Carstens Autobahn-Trio (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Bank Robbery (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1992 Interpret nur für Streams
Uwe Carstens Bass & Brass (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
2003 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Big Brother (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1992 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Brass & Mallets (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Breakfast at Wendy's (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Breakfast {a.k.a. Bob's Kitchen Radio} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Breathtaking (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Buzzy the Buzz (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Cherokee (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens City Fever (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Cop & Co Theme {a.k.a. He’s Badder} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1992 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Cruise Ship (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Cuckoo (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Cursed (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1996 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Lift Boy (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
Uwe Carstens Der lachende Schatten (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
1996 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Don't Pull My Leg (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Dramatic Events (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Drug Raid (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1992 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Emeralds {a.k.a. Magic Mountain} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Entertainer (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Eulenforst (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1997 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Fingersnappin' (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Girl In Trouble (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1992 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Gold Bee (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Good Training (Dixie Cuckoo) (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Paraglider {a.k.a. Granny's Gravy} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens He's Bad {a.k.a. Ragnarson Rock} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Hectic Errands (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Ivory (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Joyful Patrick (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Laughing Shadow (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2005 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Laughing Shadow (inoffizieller Titel) [FX]
(vmtl.: Uwe Carstens)
1996 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Like A Shot (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Looking For Help (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Los, Indianer (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1992 Interpret
Uwe Carstens Masquerade (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Min Deern, Nr. 1 (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Min Deern, Nr. 2 (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Movement (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Never Give Up (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Nothing I Can Do (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
Uwe Carstens On The Go, No. 3 {a.k.a. Kamikaze Komics} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret
Uwe Carstens On The Go, No. 1 {a.k.a. Police Pickup} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret
Uwe Carstens On The Go, No. 2 {a.k.a. Behind Bars} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret
vmtl: Uwe Carstens On The Go: Icelander (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens On The Go: Polar Bear (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens On The Road (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Phantom Lake Road (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret
Uwe Carstens Quick Curse (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
2003 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Really Angry (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Ride To Kirrin (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Rover (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2006 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Run, Dixie, Run (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Shady Laughter (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Snap n’ Bass, No. 1 (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Snappin Like It's Hot (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1996 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Snappin’ Thru The Holidays (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2018 Interpret
Uwe Carstens Sombra riendo (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2003 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Space Chase (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Taken from Life, No. 1 (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
1988 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Taken from Life, No. 2 (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
1988 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Taken from Life, No. 3 (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
1988 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Taken from Life, No. 4 (inoffizieller Titel)
(Uwe Carstens)
1988 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Timmy's Collar (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Tournament Trumpet (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Trail Of Terror {a.k.a. Hitting The Pot} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1997 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Well Done (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Wendy & Dixie (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Wendy (Titelmusik) (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Wendy’s Got The Blues (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1993 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Whodunit {a.k.a. On The Rack} (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1990 Interpret
vmtl: Uwe Carstens ¡Tranquilo, Moreno! (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Morning Vibes (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Marriage Secrets (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Princess Of Darkness (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Null-Null-Wuff (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1996 Interpret
vmtl: Uwe Carstens So La La (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1992 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Outdoor Adventure (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1991 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Gwendolyn (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
Uwe Carstens Animal Lover (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Miss Dixie's Waiting (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Flavio's Flavor (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1989 Interpret nur für Streams
vmtl: Uwe Carstens Snap n’ Bass, No. 2 (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2004 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Seagull Song (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2003 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Elevator Man (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2000 Interpret
Uwe Carstens First Frost (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
1995 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Scuba Diving (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2005 Interpret
vmtl: Uwe Carstens Houseboat (inoffizieller Titel)
(vmtl.: Uwe Carstens)
2005 Interpret